Haus Leben am Strom
Rheinauen- und
Hochwasserschutz-Informationszentrum Neupotz
Hauptmenü

Blütenmeer und Knoblauchduft

Blütenmeer und Knoblauchduft - Heil- Gift- und Genusspflanzen der Rheinauen

Druckversion

Referent/Durchführender:

Dr. Astrid Schnakenberg, Biologin
Wolfgang Wagemann, Biologe

Inhaltliche Kurzbeschreibung:

Am Sonntag, 23. April, findet ab 14:00 Uhr unter der Leitung zweier Biologen eine botanische Frühjahrs-Exkursion statt. Beginnend am Neupotzer Sportplatz sammelt die Gruppe Pflanzen am Wegesrand, die an der Schutzhütte im Auwald bestimmt werden. Der Genuss vitaminreicher, delikater Kräuterkost mitten in der Natur bildet den gemütlichen Ausklang der kleinen Frühlings-Exkursion
Die Gäste erfahren, daß die Frühjahrswiese und auch der Wald eine natürliche Apotheke ist, mit deren Hilfe viele Leiden, seien es Erkältungen, Leibschmerzen oder Frühjahrsmüdigkeit behandelt und gelindert werden. In diesem Zusammenhang  gibt es auch einiges darüber zu berichten, wie die Heilkraft der Kräuter in früheren Jahrhunderten genutzt wurde  (Lehre des Paracelsus, „Hildegard-Medizin“, mittelalterliche Zeigerlehre). Welche Pflanzen werden auch heute als Grundlage für Arzneimittel verwendet? Welche Pflanzen sind absolut zu meiden, weil giftig.
Die Führung dauert etwa drei Stunden. Anmelden unter…

Dauer der Veranstaltung:

Zwei bis drei Stunden

Zeitraum:

Sonntag, 23.04.2017, 14:00 Uhr

Ort:

Sportplatz Neupotz (Treffpunkt)

Altersgruppe:

Erwachsene, Kinder ab 10 Jahre (höchstens 14 Personen)

Gebühr:

6,- € pro Erwachsene, 3,- € Kinder und Jugendliche

Teilnehmerzahl:

5-20 Teilnehmer

Bitte beachten:

angepasste Ausstattung (Kleidung, Schuhe, Pausen-Snack, Getränk), Mückenschutz

zurück zu Angebote SchUR-Station

Kontakt

Tel. (07272) 7000261

Hauptstraße 4
76777 Neupotz

E-Mail

Datenschutz
Impressum